: Impressum :: log-in:

Startseite
Stationen
Betrieb&Gewerkschaft
Deutscher Bundestag
Betriebsverfassung
LH Verkehrskonzept HAM
Mit dem Rad zur LH-Basis...
Links zu Mitarbeitermobilität
Mitarbeitermobilität&Umwelt
Mit dem Rad zur Arbeit
Betrieb&Parkraumbewirtschaftung
Referententätigkeit&Seminarbegleitung
Gedanken zur Primus Schule Münster
Infolinks allgemein
Bücher&Bücher
ÖPNV Fahrpläne
Fahrradwetter!
Links zu Fahrradthemen
Fahrradnavigation
Radreisen und -touren 2002 - 2004
Radreisen mit Kinderanhänger
Fahrradurlaubsunterkünfte
Meine Fahrräder
BEVO-Bike Montage 2007
HP Velotechnik Gekko Hybrid
FLEVOBIKE fahren...
Vom BEVO zum Silk Road...
Fahrradfotos allgemein...
Dr. Erich Schatzki
Eisenbahnalbum 1
Eisenbahnalbum 2
Eisenbahnalbum 3
Eisenbahnalbum 4
Eisenbahnalbum 5
Meine Lokomotiven
RC Modelle
Airport Days 2007
Hamburger Hafen 1964
MoBa-Entwürfe
Familie
Seereise nach Brindisi 1938
Cant Z.506
Münster-Casablanca!

Münster-Casablanca!


Noch im Jahr 2012 wird das Baugebiet Südterasse in Münster-Geist fertiggestellt werden. In der Nachmittagssonne bietet die neue Siedlung mit ihren weißen Häusern einen nahezu mediteranen Anblick, der eine oder andere Nachbar nennt sie darum liebevoll Casablanca...
In loser Folge werde ich Fotos, Informationen und interessante Links zu unserem innenstadtnahen Wohngebiet auf diese Seite einstellen...
Heinz Herrmann
Werlandstraße 58
Emailadresse: Siehe Impressum

P.S. Sollte jemand auf einem Foto als Person zu erkennen sein, genügt gegebenenfalls ein kurzer Hinweis an mich zur Löschung des betreffenden Fotos.

Eine Siedlung entsteht...

Bebauungsplan 467

Ein frühes Foto des Baugebiets...

Unser aller Raum zum....


-Klönen&Schnacken
-Fahrradfahren-&Laufenlernen
-Skateboarden&Inlineskaten
-Rollerfahren&Federballspielen
-Toben&Bobbycarfahren
-Dreirad-&Einradfahren
-Trampeltrecker-&Dinocarfahren
-Joggen&Flanieren

sowie letztlich auch zum
-Autofahren&-parken
-Anliefern&Entsorgen
-Löschen&Retten


Am Vormittag des 21.Dezember 2011 war es endlich soweit: Aus den vormaligen Baustraßen wurde per Beschilderung nun auch offiziell ein Verkehrsberuhigter Bereich.


Die beiden Schilder mit den Zeichen 325 stehen...

Zur verkehrsrechtlichen Einordnung eines Verkehrsberuhigten Bereichs, manchmal auch Spielstraße genannt, an dieser Stelle einige Hinweise:
Die sicherlich für alle Nachbarn wichtigste Regel betrifft die Fahrzeug-Geschwindigkeit:
Erlaubt sind 4 bis maximal 7km/h, Schrittgeschwindigkeit also. Diese Geschwindígkeit ist auch in den Tages- bzw. Nachtzeiten einzuhalten, wenn üblicherweise nicht mit spielenden Kinder zu rechnen ist.
In einem Flyer der Stadt Moers für die Anwohner verkehrsberuhigter Bereiche wird 4 bis 5km/h angegeben...
Meist unbekannt ist, daß die "Rechts vor Links Regel" bei der Einmündung eines mit dem Zeichen 325.1 bzw. 325.2 ausgeschilderten Verkehrsberuhigten Bereichs in eine reguläre Straße nicht gilt.
Gute inhaltliche Zusammenfassungen zum Thema gibt es auch hier:
Deutsche Verkehrswacht
Wikipedia

Flankierende Maßnahmen:
Anfang März 2012 fand eine Gesprächsrunde zwischen Nachbarn, Vertretern des Tiefbauamts, des Ordnungsamts und der Polizei zum Thema flankierender Maßnahmen zur Entschleunigung des Fahrzeugverkehrs in unserem Wohngebiet statt.
Am Rande des Gesprächs wurde inoffiziell mitgeteilt, daß es sich in anderen Verkehrsberuhigten Bereichen Münsters bewährt habe, wenn Anlieger am Rande des verkehrsberuhigtem Raumes auffällige Kinderspielzeuge (Eimer, ausgemusterte Bobbycars etc.) mit Bedacht "stehenlassen". Es wurde im Übrigen vereinbart, eines der beiden Verkehrsschilder um ca. 30° zu drehen, damit es für die Fahrer/innen von aus nördlicher Richtung einbiegender Fahrzeuge besser wahrzunehmen ist. Wie auf dem folgenden Foto zu sehen ist, wurde diese Maßnahme zwischenzeitlich umgesetzt.



Flohmarkt!

1.Mai 2011: Unser erster Flohmarkt.







Ratten...
Im Februar 2012 habe ich erstmalig in diesem Jahr, von der Eisenbahnbrücke Hammer Straße aus, zwei lebende Ratten im Bereich unserer Siedlung gesehen. Von den Bahngleisen kommend liefen sie entlang der östlichen Lärmschutzabschlußwand in Richtung Baustelle. Es ist somit davon auszugehen, daß uns dieses Problem noch einige Zeit erhalten bleibt.
Der folgende, von Jochen Jacobs und mir im Oktober 2011 verfasste und in allen seinerzeit bezogenen Häusern unserer Siedlung verteilte Infotext zum Thema Rattenbekämpfung hat somit noch nichts von seiner Aktualität eingebüßt:


Münster, den 7.Oktober 2011

Zunehmend Ratten im Baugebiet Werlandstraße!

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,
in den letzten Monaten sind wieder Ratten im Bereich unserer Wohnanlage gesichtet worden. Nachfragen beim in Münster für dieses Thema zuständige Tiefbauamt ergaben Folgendes:

Soweit Privatgrundstücke betroffen sind, sind wir selbst als Eigentümer zur Rattenbekämpfung verpflichtet.
Nur bei Rattenaufkommen direkt aus der Kanalisation wird die Behörde selbst aktiv.

Einzelne Grundstückseigentümer haben bereits spezielle Giftköderkästen zur Rattenbekämpfung aufgestellt. In einem Fall wurden beispielsweise von den ursprünglich darin deponierten 15 Giftködern zunächst drei und in den folgenden Tagen die restlichen zwölf Köder von Ratten aufgenommen.

Trotzdem wird beobachtet, dass die Rattenpopulation in unserem Wohngebiet zuzunehmen scheint und einzelne Ratten immer dreister werden. Nachbarschaftliche Berichte zeigen auf, dass die Fluchtentfernung der Ratten z.T. nur noch 15 Meter und weniger beträgt.

Auch nach Auffassung der Behörde ist es nunmehr erforderlich, dass möglichst auf allen Grundstücken Rattenbekämpfungsmaßnahmen durchgeführt werden. Wird kein auf Rattenbekämpfung spezialisiertes Unternehmen von den Grundstückseigentümern beauftragt, werden alternativ Köderkästen empfohlen. Um die sogenannten Vorkoster-Ratten zu täuschen, sind die dazu erhältlichen Köder mit besonders spät wirkenden Giften versehen.
Die Köderkästen sind mittels konstruktiver Maßnahmen grundsätzlich Kinder- und Haustier-sicher, dennoch sollte man sie „sicher“ aufstellen, z.B. unter Gerätehäuschen. Erhältlich sind derartige Köderkästen in den meisten Baumärkten.

Mit nachbarschaftlichen Grüßen
Jochen Jacobs, Werlandstraße 60
Heinz Herrmann, Werlandstraße 58